Skip to main content
Press Release

CONSTELLATION CAPITAL AG hält Final Closing für Buy & Build Fund CONSTELLATION VI

By März 20, 2024März 27th, 2024No Comments

CONSTELLATION CAPITAL AG hält Final Closing für Buy & Build Fund CONSTELLATION VI

Freienbach, 20. März 2024

Nach einem erfolgreichen Fundraising kann CONSTELLATION CAPITAL („CONSTELLATION“) den Abschluss ihres neuesten Fund CONSTELLATION VI (der „Fund“) in Höhe von 90 Millionen Euro bekannt geben. Mit ihrem neuesten Fund konnte CONSTELLATION die Fundgrösse im Vergleich zum Vorgängerfund verdreifachen.

CONSTELLATION VI erhielt erneute Unterstützung von 85% der bestehenden CONSTELLATION V Investoren, welche ihre Zusagen im Durchschnitt um 70% erhöhten. Gleichzeitig schlossen sich CONSTELLATION VI ebenfalls eine Reihe neuer Investoren an, welche 70% des Fond Volumens stellen. Die Investorenbasis des neuen Funds besteht aus einer  Mischung europäischer institutioneller Investoren sowie Unternehmern und Unternehmerfamilien aus der DACH-Region und darüber hinaus. Die deutlich gestiegenen Zusagen sowohl von bestehenden als auch von neuen Investoren in CONSTELLATION VI spiegeln das Vertrauen der Investoren in den Fund und in den GP wider.

Rainer W. Fröhlich, Gründer & Managing Partner von CONSTELLATION, betrachtet die Erhöhung der Fundgrösse als Bestätigung der Strategie und der Marktchancen.

„Trotz des herausfordernden Marktumfelds für Fundraising ist der erfolgreiche Abschluss von CONSTELLATION VI mit einer Verdreifachung der Grösse gegenüber CONSTELLATION V ein deutliches Zeugnis für die Unterstützung der Investoren für CONSTELLATION, unsere Anlagestrategie und unser Team. Wir möchten unseren bestehenden Investoren für ihre kontinuierliche Unterstützung danken und heissen unsere neuen Investoren bei CONSTELLATION VI willkommen.”

CONSTELLATION VI investiert in drei Schlüsselsegmente: Business Services, Education & Lifestyle und Healthcare in der geografischen Region Schweiz, Deutschland und Österreich. Hierbei strebt der Fund den Aufbau eines diversifizierten Portfolios durch eine Buy & Build-Strategie von regionalen Marktführern im Small-Cap-Bereich an.

Bisher hat der Manager des Funds etwa 30% des Kapitals in drei vielversprechende Plattformen mit grossen Potenzial für organisches und anorganisches Wachstum investiert. Möglichkeiten für eine vierte Plattform werden derzeit geprüft, um das Portfolio des Funds weiter zu diversifizieren.

Oppenheimer & Co. Inc.’s Global Fund Placement & Advisory Group fungierte als exklusiver globaler Fundraising-Berater.